„Wir konnten sofort wieder ins Tagesgeschäft einsteigen.
Umziehen mit Rosebrock kann so einfach sein.“

Büroumzug

Effiziente & stressfreie Durchführung von Firmenumzügen

Ein Firmen- oder Büroumzug ist eine logistische Herausforderung, selbst wenn Sie nur innerhalb derselben Stadt den Standort wechseln. Viele Unternehmen unterschätzen den Aufwand und denken allein durch das Anpacken ihrer Mitarbeiter/innen den Umzug einfach abwickeln zu können.

Ein Irrglaube, denn mangelndes Fachwissen sowie Fehler in der Planung verursachen schnell längere Ausfallzeiten Ihres Betriebs und dadurch vermeidbare Kosten. Mit einem auf Büroumzüge und deren besondere Anforderungen spezialisierten Umzugsunternehmen wie Rosebrock passiert dies nicht.

Ablauf eines Büroumzugs 

Um einen reibungslosen Firmenumzug zu gewährleisten, beginnt bei uns alles mit einer umfassenden Planung. Unsere Umzugsberater/innen kennen die unterschiedlichsten Anforderungen von Unternehmen und sprechen die Organisation mit Ihnen durch. Auch individuelle Wünsche finden bei uns Gehör.

Nachdem wir mit Ihnen die Rahmendaten für den Umzug (Datum/Ort/Umfang/gewünschte Serviceleistungen) festgelegt und Sie uns den Auftrag erteilt haben, startet die genaue Umzugsplanung. Wir kümmern uns um das Halteverbotszonen Einrichten am Ein- und Auszugsort, koordinieren den Einsatz von Dienstleistern (z.B. für die EDV) und stimmen die Logistik für den Büroumzug ab. 

Falls eine Zwischenlagerung von Büromöbeln gewünscht ist, können wir dies dank unseres Möbellagers ebenfalls leisten. Unsere geschulten Fachkräfte sind für den Umzugstag so gebrieft, dass jeder Handgriff sitzt. Ihre Büromöbel- und -geräte werden in den bestehenden Räumlichkeiten abgebaut, für den Transport gesichert und in den neuen Büroräumen wieder aufgebaut.

Wir packen Ihre Umzugskartons aus und sortieren den Inhalt in Schränken oder Regalen beispielsweise auch ein. Um die – oft mühselige – Entsorgung müssen Sie sich nicht kümmern. Wir nehmen alle Umzugsmaterialien wieder mit.

FAQ – Fragen & Antworten zum Büroumzug

  • Wie ist das Umzugsgut vor Schäden versichert?

    Für Möbelspediteure besteht nach § 451g HGB eine Grundhaftung für entstehende Schäden. Zudem besteht selbstverständlich die Möglichkeit, um eine extra Transportversicherung für beispielsweise IT oder besonders hochwertige Gegenstände abzuschließen. Wir können Sie dahingehend auch gerne beraten. 

  • Müssen die Mitarbeiter/innen beim Büroumzug helfen?

    Eine Verpflichtung, dass Ihre Mitarbeiter/innen beim Büroumzug helfen, gibt es in der Regel nicht. Um Ihr Team dennoch mit ‘ins Boot zu nehmen’, sollten Sie Ihr Personal über den Status des Umzugs informieren und können kleinere Aufgaben verteilen. Zum Beispiel beim Aufräumen der persönlichen Gegenstände an den jeweiligen Arbeitsplätzen.

  • Mit wie viel Ausfallzeit des laufenden Betriebs muss ich rechnen?

    Eine professionelle Umzugsfirma wie Rosebrock arbeitet sehr effizient, damit Sie so schnell wie möglich an Ihrem neuen Standort die Arbeit aufnehmen können. Um die Ausfallzeit möglichst gering zu halten, können wir den Büroumzug gern am Wochenende durchführen, sodass Ihr Büro zum Start der neuen Woche einsatzfähig ist. 

  • Richten Sie auch die Arbeitsplätze ein?

    Wenn Sie wünschen, richten wir gerne im neuen Büro die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter/innen ein. Damit sich Ihr Personal in neuer Umgebung schnell wohl fühlt, teilen Sie uns im Vorfeld die gewünschte Anordnung der Schreibtische gerne mit.

    Die Einrichtung der EDV samt Internet können wir dank bestehender Kooperationen mit entsprechenden Dienstleistern im Rahmen des Büroumzugs ebenfalls effizient abwickeln. 

  • Wie werden vertrauliche Dokumente beim Umzug geschützt?

    Unser Umzugsunternehmen verwendet ausschließlich hochwertiges Verpackungsmaterial. Um vertrauliche Dokumente adäquat zu schützen, nutzen wir versiegelbare confern boxen, die separat verschlossen werden können. Zum Transport von Akten können wir auf geeignete Aktenkartons mit Hängeregister zurückgreifen.